enders Blog

Wir bemenscheln Lebensräume

2. Februar 2012

Unser Fazit: Virtueller Agentur-Beratungstag auf Facebook

Am 26. Januar haben wir beim Beratungstag auf Facebook von 10 bis 21 Uhr live im Social-Web Fragen beantwortet und Ratschläge sowie Impulse gegeben. Keiner wusste im Vorfeld, was uns genau erwarten würde – wie viele User teilnehmen werden und welche Fragen sie stellen. Alle Szenarien wären möglich gewesen: von gähnender Langeweile bis zum überwältigendem Ansturm. Das Ziel war der Ausbau unseres Netzwerkes auf Facebook einerseits und das Austesten der Möglichkeiten im Social-Web andererseits. Für beides konnten wir am Beratungstag den Grundstein legen.

Auch, oder vielleicht gerade WEIL der ganz große Andrang auf unsere Fanpage ausblieb, hatten wir ausreichend Zeit auf die insgesamt elf komplexen Fragen einzugehen und den Teilnehmern so auch wirklich bei ihren Projekten weiterzuhelfen. Die Bandbreite reichte von jungen Bloggern über Dienstleister bis hin zur Marketingabteilung eines Immobilienunternehmens.

Spannendes ergab die Auswertung des Nutzerverhaltens: Junge User wählten nämlich gern den öffentlichen Weg und posteten ihr Anliegen direkt auf der Pinnwand, während Fragen zur Unternehmenskommunikation vornehmlich im geschützten Raum per Mail gestellt wurden. Interessant für uns, auch im Hinblick auf spätere Aktionen war, dass alle Teilnehmer über direkte Kontakte bzw. die Ankündigungen auf Facebook auf unsere Aktion aufmerksam wurden. Alle Einladungen, die wir über Presse, Unternehmen und Verbände verbreiteten, brachten dagegen allenfalls stille Beobachter.